Archiv der Kategorie: 8. Alternativen

Naturschutzleitbilder

Entwicklungsziele für Gemeinden Kommunen haben eine besondere Verantwortung für die Erhaltung der Arten- und Lebensraumvielfalt. Denn oft sind gerade die großen Grünanlagen oder auch Landwirtschafts- und Waldflächen kommunales Eigentum. Daher müssen ökologische Aspekte fester Bestandteil der Gemeindeentwicklung werden. Einige Grundsätze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8. Alternativen | Kommentar hinterlassen

Checkliste: Naturschutz in der Gemeinde

Auf kommunaler Ebene bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, ökologisch wertvolle Lebensräume und ihre Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten oder gezielt aufzuwerten. Viele Dörfer und Städte sind artenreiche Refugien – oft sogar artenreicher und vielfältiger als die umgebende Agrarlandschaft. Durch kreative und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8. Alternativen

Naturschutzgebiet Tongruben am Ratinger Weg

Naturschutzgebiet Tongruben am Ratinger Weg Kurzcharakteristik: Abbruchante einer ehemaligen Ziegelei Die ehemaligen Tongruben wurden 1989 unter Naturschutz gestellt. Die Lehmhänge waren einst Rohstofflieferant für einen wichtigen Baustoff, die Ziegel. Der Bereich der ehemaligen Grube ist heute stark bewachsen, da sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8. Alternativen | Kommentar hinterlassen