Unterschriften übergeben


Am Freitag den 18.06.21 haben wir die gesammelten Unterschriftem im Landratsamt übergeben. Landrat Eder nahm die Unterschriften entgegen.

Wir bedanken uns bei Herrn Eder für den freundlichen Empfang und die Annahme der Unterschriften.

Die Einschätzung dass die Unterschriften in den Entscheidungsprozess mit einfliessen – wie wir in unserer Presseerklärung geschrieben haben – ist so nicht richtig und hat Landrat Eder so auch nicht gesagt.

Das ist unsere Einschätzung und unserer große Hoffnung. Das brachten wir auch bei der Übergabe zum Ausdruck.

Er zeigte sich beeindruckt von der großen Zahl der Unterschriften und meinte dass damit der Wunsch und die Hoffnung der Bürger deutlich zum Ausfruck kommt.

Auch uns ist klar, dass nur nach rechtlichen Kriterien entschieden wird, die Hoffnung der Bürger*innen was den Lärm und die Umweltbelastung betrifft werden selbtverstaändlich geprüft und damit fliesst die Forderung der Bürger durchaus in die Entscheidung mit ein.

Mit den Unterschriften wollen wir natürlich einen gewissen Druck ausüben, sehen aber die Unterschriften auch vor allem als Unterstützung der Gemeinde, die bei allen Genehmigung (1995 und 2001 und beim Antrag 2010) eine Verfüllung abgelehnt hat. Und auch jetzt wieder den neuen Antrag einstimmig abgelehnt hat.

Insgesamt konnten 1921 Unterschriften gesammelt werden. „Dies ist ein eindrucksvolles und eindeutiges Zeichen, dass die Bürger*innen die Verfüllung nicht wollen und dafür eintreten, dass die Beschlüsse des Kronburger Gemeinderates Bestand haben müssen“. so der Vorsitzende Rupert Reisinger. Alle Genehmigungen zum Lehmabbau sehen ausdrücklich KEINE Verfüllung vor.

Das Ergebnis von Kronburg ist beeindruckend: von 1435 Stimmberechtigten zur Kommunalwahl 2020 unterschrieben 789, das sind 54,98%.

Und noch eine beeindruckende Zahl: aktuell haben wir 221 Mitglieder, eine Steigerung seit Eingang des Antrags Ende März um über 60 neue Mitglieder.

Hier das aktuelle Ergebnis

Hier die Bilder

DER ORDNER – DIE UNTERSCHRIFTEN

Hier noch einmal der Unterschriften-Flyer

Unser Unterschriften-Flyer war eine Mischung aus Information und der Möglichkeit zu unterschreiben. So konnten zwei Ziele mit einem Flyer erreicht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s