Heute im Kirchenanzeiger


Für diejenigen, die keinen Kirchenanzeiger haben: Hier unser Artikel.

Der Artikel

Wir sammeln Unterschriften!

Wir erhalten sehr viele positive Rückmeldungen zu unserer Informationsarbeit aus dem Illerwinkels und darüber hinaus. In den Orten Dickenreishausen, Lautrach und Woringen melden sich die besorgten Bürger*innen und signalisieren, dass sie sich an unseren Aktivitäten beteiligen wollen. Viele werden Mitglied in unserem Verein, so dass wir im Moment 180 Mitglieder zählen. Wegen Corna können wir leider keine Versammlungen oder sonstige öffentlichen Aktionen planen. Aber wir sind im Schulterschluss mit Gemeinderät*innen und Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden.

Wir wollen dem Landratsamt signalisieren, dass nicht nur die Bürgermeister und Gemeinderät*innen Bedenken gegen die Verfüllung sondern auch die Bürger*innen. In den betroffenen Gemeinden verteilen wir einen Flyer mit Unterschriften-Liste. Sie können damit unser gemeinsames Anliegen mit ihrer Unterschrift unterstützen und mithelfen dass KEINE DEPONIE entsteht. Sie bringen damit zum Ausdruck, dass – wie 2001 beschlossen – nach dem Ende des Lehmabbaus eben NICHT verfüllt wird, sondern das Gelände der Bevölkerung und der Natur überlassen wird. Auf jedem Flyer gibt es 8 Unterschriftszeilen, fragen Sie auch ihre Nachbarn und Freunde. Geben Sie die Listen danach in Ihrer Gemeinde oder bei Vereinsmitgliedern ab oder schicken Sie diese am Rupert Reisinger, Unoldstraße 10, 87700 Memmingen. Es entsteht für Sie keine Verpflichtung und auch keinerlei Vereinsmitgliedschaft. Der Flyer wird ab diesem Wochenende verteilt werden. Wer Interesse hat, kann sich zum Verteilen der Flyer melden. Da die Fristen knapp sind, sollen die Listen bis ca. 25.05.21 bei uns sein. Wir wissen, das ist sportlich: aber gemeinsam schaffen wir das. Alle weiteren Informationen dazu wie immer auf unserer Internetseite “www.naturstattdeponie.com”. PS: und natürlich freuen wir uns, wenn Sie Mitglied bei uns werden. Wir wollen bis zur Entscheidung im Mai die 200-Mitglieder-Grenze schaffen. Auch das ist sportlich und auch das schaffen wir gemeinsam. Rupert Reisinger für den Vorstand “Natur statt Deponie e.v. – Erhalt von Natur Landschaft und Lebensqualität”. 

Unterschriften 2010

Auch 2010 haben wir schon Unterschriften gesammelt, allerdings über einen viel längeren Zeitraum. Wir erhielten 1055 Unterschriften, davon 466 = 33,8% aus Kronburg. Von den anderen viele aus Woringen und Lautrach.

Dies wollen wir diesmal toppen und zwar in einer kurzen konzentrierten Aktion. Die Mengen sind größer, wir sind viel mehr Mitglieder, wir haben viel mehr Helfer und Unterstützer und wir sind viel professioneller.

HIER das Foto von der Übergabe der Unterschriftenlisten 2010

Hier übergeben wir die Unterschriften 2010

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s