Der Ball liegt jetzt beim Landratsamt


Der Beschluss der Gemeinde Kronbrug ist im Landratsamt angekommen.

Dort wird jetzt der Beschluss geprüft und mit in die Entscheidung einbezogen. Laut Herrn Baumann ist die „Materie“ kompliziert und die Entscheidung wird doch nicht ganz so schnell fallen. Es wird also noch einige Wochen dauern, bis die Entscheidung im Landratsamt fällt.

Da von Seiten der Gemeinde gefordert wurde, zu überprüfen ob das Gutachten der Antragsteller stimmt, dass sie nicht in die Tiefe abbauen können, wird alles auch noch an das Wasserwirtschaftsamt übergeben.

Auch die Naturschutzbehörde wird intensiver in die Beratungen einbezogen.

Wir werden weiterhin beim Landratsamt nachfragen um den aktuellen Stand zu erfragen. Wir gehen davon aus, dass auch die Antragsteller beim Landratsamt nachfragen und versuchen ihren Standpunkt vorzubringen.

Unsere Unterschriften

Unser wichtigstes „Argument“ sind die Unterschriften der Bürger*innen. Wir werden zeitnah eine „Übergabemodalität“ mit dem Landratsamt vereinbaren, um unseren Standpunkt auch noch einmal deutlich zum Ausdruck zu bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s